PARK ONE IN DER PRESSE


INNOVATOR DES JAHRES 2019 (brand eins)

Park One wird von brand eins zum Innovator 2019 gekürt

 

Die Wirtschaftsmagazin brand eins hat Park One 2019 erstmalig in die jährliche Liste der 542 innovativsten Firmen Deutschlands aufgenommen. 

 

Die gesamte Liste mit verschiedenen Filtermöglichkeiten finden  Sie auf der Website des brand eins Magazins.



PARK ONE WIRD im Jahr 2018 Als TOP INOVATOR 100 AUSGEZEICHNET

Download
461 Top 100 Inovator.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.8 KB
Download
Top 100 Inovator Interview.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.8 KB


NEUER STANDORT IN CRIMMITSCHAU

Park One übernimmt Parkhaus in Crimmitschau

Im Sommer 2017 hat Park One das Parkhaus im Zentrum der sächsischen Stadt Crimmitschau übernommen, worüber das Amtsblatt und der Blickpunkt Crimmitschau informiert haben.

 

Download
Parkhaus hat neuen Betreiber (Amtsblatt Crimmitschau)
Bekanntmachung Amtsblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 639.1 KB
Download
Park One betreibt Parkhaus in Crimmitschau (Blickpunkt Crimmitschau)
PO betreibt Parkhaus Crimmitschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.9 KB


PARKGARAGE AUF ZEIT IM POP-UP HOTEL THE LOVELACE 

Pop-up Garage im Lovelace

Park One hat vorübergehend den Betrieb der Garage der ehemaligen Bayerischen Staatsbank in München übernommen, Dort hatte während einer Zwischennutzungsphase das Hotel The Lovelace geöffnet.

 

Neben unserer Garage im Luxushotel Waldorf Astoria Berlin war dies unser zweiter Standort mit Valet-Parking.

 

Das geschulte Personal parkte den Wagen des Gastes in die Garage. Bei Bedarf wurde dieser unverzüglich vorgefahren. Ein Anruf genügt.

 

Während des Parkens beziehungsweise in Abwesenheit des Gastes konnten auch weitere Dienstleistungen in Anspruch genommen werden (z.B. Waschen oder Betanken).

 

Einen Artikel der FAZ vom 15.08.2017 dazu finden Sie unter diesem  Link "A bissl was geht immer".  



SÜDDEUTSCHE ZEITUNG VOM 18. April 2017: Ein Blick in die Zukunft der Mobilität

 

Der runde Tisch der Süddeutschen Zeitung: Stadt der Zukunft

 

"In der Reihe der runde Tisch lädt die Süddeutsche Zeitung wechselnde Spitzenvertreter und Experten aus Unternehmen, Verbänden und Verwaltung dazu ein, über die Stadt der Zukunft, über smarte Perspektiven, zum Beispiel  für die Metropolregion München, zu diskutieren. 

 

SZ Scala, die Agentur der Süddeutschen Zeitung, dokumentiert die Gesprächsrunden in Sonderveröffentlichungen." 

 

(Christoph Henn, Redaktion SZ Scala)

 

Park One hat sich am Gespräch vom 30. März 2017 am Runden Tisch der SZ beteiligt und gemeinsam mit hochkarätigen Mitdiskutanten einen Blick in die Zukunft der Mobilität gewagt.

 

Den gesamten Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 18. April 2017 finden Sie hier.